Picture my day Day – Ostersonntag #PmdD22

Es ist in der Tat schon wieder eine ganze Weile her, seit ich hier das letzte Mal etwas geschrieben habe. Als ich aber vor einigen Wochen bei Mareike zufällig gesehen habe, dass mal wieder ein „Picture my day Day“ stattfindet, hat es mir in den Fingern gekribbelt…#PmdD22 Offizielles Logo

Bei diesem Blogger-Event, bei dem der vorgegebene Tag möglichst vollständig fotografisch festgehalten wird, habe ich ja schon das ein oder andere Mal mitgemacht. Diesmal wurde das ganze von Guddy organisiert und auf den 16.04.2017 – also Ostersonntag – festgelegt.

Here we go:

Morgens gegen 09:30 Uhr, bevor irgendwas anderes passiert, erstmal in Ruhe einen Kaffee genießen.

Bananenbrot Vorbereitung

Für den geplanten Osterbrunch bei uns Zuhause musste einiges vorbereitet werden.

Bananenbrot Vorbereitung

Das fertige Bananenbrot anschneiden. Riecht schonmal gut…

Osterbrunch

Da wir unmotiviert waren, außerhalb brunchen zu gehen (und es so spontan vermutlich auch keine freien Plätze mehr gegeben hätte) haben wir im kleinen Kreis zu uns nach Hause eingeladen.

Osterbrunch

Lecker angerichtet, jetzt müssen nur noch die Gäste an den Tisch…

Osterbrunch

Nach dem reichhaltigen Essen noch eine Runde Gesellschaftsspiele.

Osterbrunch

Und weil die Medizin Edition nicht bei allen gleich gut ankam, gab es zur allgemeinen Belustigung noch ein wenig Abwechslung.

Stadtpark

Nach dem stundenlangen Gelage ging es noch ein bisschen an die frische Luft.

Stadtpark

Ein kleiner Verdauungsspaziergang im Hamburger Stadtpark.

Stadtpark

Trotz einiger dunkler Wolken blieb es glücklicherweise trocken.

Stadtpark

Die Frühlingsblumen blühen überall und in verschiedenen Farben.

Stadtpark

Und zwischendurch konnte man auch ein wenig in der Sonne sitzen und sich entspannen.

Lauftraining

Auch wenn wir Nachmittags schon draußen waren, sah der Trainingsplan noch eine kleine Laufrunde vor.

Lauftraining

Naja, vielleicht ist das Lauftraining auch ein bisschen länger geworden, als geplant…

Abendessen

Die Reste der Vortage mussten noch vernichtet werden, dazu ein isotonisches Kaltgetränk.

Netflix

Und zum Schluß gab es dann noch eine Serienfolge, bevor der insgesamt sehr schöne Tag zu Ende ging.

Mindestens genauso spannend, wie der eigene #PmdD-Tag ist natürlich auch bei den Anderen zu schauen, was da so passiert ist. Zum Beispiel bei Mareike und Guddy (schöne Grüße an dieser Stelle), oder beim Atomlabor.

Wie habt Ihr eure Ostertage und im speziellen den Ostersonntag verbracht? Oder habt Ihr sogar auch am Picture my day Day mitgemacht?

, , , , ,

4 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Treue wird belohnt! dofollow-Links gibt es nur für regelmäßige Kommentatoren.
Ich behalte mir vor, unpassende und rechtlich fragwürdige Kommentare nicht freizuschalten,
oder nachträglich zu löschen. Bittet haltet euch einfach an die Nettiquette!

XHTML: Diese Tags sind erlaubt: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>